Aktuelles - Müllstadt Kairo

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles


  Unsere Impressionen aus dem Jahr 2017  


Dezember 2017




Uns wurde eine Häkelmaschine geschenkt! 
Vielen Dank für den Spender aus Kairo, 
der uns mit dieser Maschine eine weitere Möglichkeit geschenkt hat, 
kreativ zu arbeiten.






Bald ist Weihnachten und die Vorbereitungen auf das Fest sind in vollem Gange.
Die neue Küche wurde mit Plätzchenbacken eingeweiht. Weihnachtsmasken wurden gebastelt
und es kam sogar der Weihnachtsmann persönlich vorbei um den Kindern frohe
Weihnachten zu wünschen:-)






November 2017



Elf Studierende der Fachakademie Rottenbuch hielten einen Fortbildungstag in der Deutschen Schule Beverly Hills ab
Aufgeteilt in zwei Gruppen referierten und experimentierten die angehenden Erzieher unter der Leitung ihrer Lehrerin Corinna Schwarzer über wichtige Themen im Kindergartenalltag. Die ägyptischen Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen, die alle der deutschen Sprache mächtig sind, genossen sichtlich diese Art von Fortbildung und arbeiteten begeistert mit.





Basar und Kooperationsvertrag mit Beverly Hills
Vier Tage später durften wir dort die selbstgebastelten Produkte unserer Müllstadtkinder ausstellen. Der Andrang war enorm und am Ende war alles verkauft. Zusammen mit den Geldern des Elternbeirates bekamen wir über 700 € an Spenden.
Der krönende Abschluss war dann die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags zwischen unserem Müllstadtkinder Verein und der Deutschen Schule Beverly Hills. 

Einweihungsfeier unseres Kindergartens in der Müllstadt 15. Mai
120 kg Montessori-Material, Musikinstrumente und Bilderbücher auf Arabisch brachten wir aus Deutschland mit. Das meiste jedoch war schon vor Ort angeliefert worden: Eine komplette Ausstattung unseres Kindergartens in bester Qualität von Edu Fun. So musste alles nur noch sortiert und eingeräumt werden. Am nächsten Tag kamen dann noch drei LKWs mit den Spielgeräten für die Außenanlage.
An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an BILD und „Ein Herz für Kinder“ – die uns diese Ausstattung mit einer Spende von über 8000 € erst ermöglicht haben.
So stand der Einweihungsfeier nichts mehr im Wege. Viele Bewohner der Müllstadt kamen mit ihren Kindern und bei der Kleiderverteilung wurden wir fast erdrückt. Doch dann kam noch eine große Überraschung …







ARD Team in unserer Müllstadt
… ein Team der ARD, die über unsere Arbeit in der Müllstadt einen Film drehte. An einem zweiten Drehtag wurde dann auch noch die harte Arbeit der Müllsammler gewürdigt. Als alles fertig war, bekamen wir sogar schon einen Rohschnitt des ersten Filmtages, der unter der Rubrik "Medien" zu sehen ist. Eine weitere Variante des Films gibt es hier auf Facebook.




Besuch von drei Vorstandsmitgliedern des Lions Club Dinkelsbühl
In der zweiten Woche bekamen wir dann Besuch von drei Vertretern des Lions Clubs Dinkelsbühl. Wir hatten eine intensive und wertvolle Zeit zusammen, bei der alle unsere Projekte besichtigen werden konnten und wir neben einer sehr großzügigen Spende auch noch gute Vorschläge für die zukünftige Weiterentwicklung erhielten.


Die nächsten Schritte
Der Kindergartenalltag hat begonnen, zwei Erzieherinnen und eine Kinderpflegerin machen hervorragende Arbeit. Auch der Nachhilfeunterricht in Englisch, Mathematik und Arabisch läuft gut und kann in fast allen Jahrgangsstufen durchgeführt werden.
Jetzt steht der Einbau einer Küche im Kindergarten an und die Fertigstellung der Spielplatzmauer. Das Areal soll dann komplett mit Sonnensegeln überdacht werden, um die sommerliche Hitze für die Kinder erträglich zu machen.
Und last but not least unser großes Weihnachtsprojekt – Ein kleiner Bus, um die Kinder, die auf Privatschulen gehen, dorthin zu befördern sowie Lehrer und Ausbilder abholen zu können. Auch wäre der Bus für viele sonstige Fahrten geeignet, die von und zu unserer Müllstadt täglich anstehen und uns immense Taxikosten ersparen würde.
Um diese nächsten Schritte bewerkstelligen zu können, sind wir über jede Hilfe und Spende dankbar.



Oktober 2017


Bald ist es soweit: 
Die Studenten der Fachakademie in Rottenbuch bereiten sich auf die Reise nach Kairo Ende Oktober vor. Bis dahin werden alle gesammelten Spenden sortiert und in Koffer verstaut. 
Auch das Equipment, welches von "Ein Herz für Kinder" gespendet wurde, ist bereits in Kairo eingetroffen und wartet darauf ausgepackt und aufgebaut zu werden. 
Wir freuen uns auf den Innenausbau des Kindergartens! 



September 2017






Damit die Trinkwasserversorgung für das Center gesichtert ist, wurden Wasserleitungen verlegt. 
Nun kann geduscht, gewaschen und in naher Zukunft sogar gekocht werden!



Juli 2017




Die Mädchen und Frauen haben ihren Handarbeitskurs abgeschlossen! 
Es war für alle eine schöne und lehrreiche Zeit - die Ergebnisse können sich sehen lassen :-)




Bericht vom Merkur.de vom Donnerstag 6. Juli 2017

LUISA SCHNELL FLIEGT NACH KAIRO

Ein Spielplatz für Müllkinder
Eine interessante und eindrucksvolle Reise liegt vor Luisa Schnell aus Schongau: Im Rahmen ihres Wahlfach-Unterrichts an der Fachakademie in Rottenbuch fliegt sie nach Kairo, wo in der Müllstadt ein Kindergarten eröffnet wird. Derzeit sammelt die Gruppe Geld für einen Spielplatz dort. (...)

Den ganzen Artikel finden sie unter:


Juni 2017





Das Sommerferienprogramm ist gestartet! 
Der Englisch-Kurs ist gut besucht, und es wird fleißig gelernt. 
Für die Mädchen wird außerdem ein Handarbeits-Kurs angeboten.







Mai 2017
 





Die neu gegründete Gruppe "Women power" hat ihr erstes Projekt fertiggestellt, die Renovierung der Wohnung einer hilfsbedürftigen Frau in der Müllstadt. Unsere Mitarbeiterin Nadja ist sehr stolz auf die getane Arbeit und die tatkräftige Unterstützung der Gruppe.
April 2017
 




Der Ausbau des Kindergartens läuft auf Hochtouren und ist fast abgeschlossen. 
Die Fenster sind nun eingebaut und auch die Wände bekommen eine neue Farbe.





März 2017



Der Innenausbau des Kindergartens ist bereits im vollen Gange. Auch das Verputzen der Außenmauern geht voran. 
Vielen Dank, dass wir durch Ihre Unterstützung den Bau fertigstellen können! 






Seit März unterstützt uns Nadja Eid bei der Arbeit in der Müllstadt. Sie ist 22 Jahre alt und lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Müllstadt 15.Mai.
Mit unserem langjährigen Manager George betreut sie nun ebenfalls unsere
Patenfamilien und gibt dank ihrer guten Englischkenntnisse den Kindern im
Community Center „English conversation lessons“.
Durch ihre Unterstützung kann sich George vermehrt der Organisation des Community Centers widmen.
Außerdem ist sie nun die Leiterin der Gruppe „Women power“ – Frauen helfen Frauen! Dabei entwickeln die Frauen eigenständig Hilfsprojekte füreinander.
Sie ist für diese Aufgabe sehr dankbar und auch wir freuen uns über eine motivierte, herzliche und einfühlsame Mitarbeiterin.


Februar 2017










Vom 23.02.-05.03.17 war eine Reisegruppe mit sieben Personen in der Müllstadt 15. Mai in Kairo. Es war wieder einmal eine sehr bereichernde Zeit! Weitere Informationen über unsere Freizeit in Alexandria und Neuigkeiten vom Community Center finden Sie im aktuellen Infobrief unter der Rubrik "Medien".
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü